Dynamisches BGM: Wettbewerbsvorteil Gesundheit im Fokus

Gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähige Mitarbeiter – kein Wunder also, dass das betriebliche Gesundheitsmanagement immer stärker in den Fokus rückt. Gleichzeitig machen auch die Einflüsse der Digitalisierung vor dem Gesundheitswesen nicht Halt. Im Mittelpunkt der Corporate Health Convention 2018 am 24. und 25. April in der Messe Stuttgart steht daher die Frage danach, wie das Betriebliche Gesundheitsmanagement dynamisch an die Bedürfnisse von Unternehmen und Mitarbeiter angepasst werden kann, sodass daraus ein Wettbewerbsvorteil für beide Seiten entsteht. Impulse dazu liefert auch der Keynote Speaker Dr. med. Dirk Lümkemann, Gründer von padoc®.

Spannende Trends halten Einzug in den Corporate-Health-Bereich. Fast täglich kommen neue Fitness- und Ernährungs-Apps, virtuelle Gesundheits-Tutorials oder tragbare Sensoren in den verschiedensten Kleidungsstücken auf den Markt. Mit digitalen Lösungen können Arbeitgeber ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) erweitern und gleichzeitig bei begehrten Fachkräften punkten: Gesundheitswettbewerbe und Belohnungssysteme machen Mitarbeitern richtig Spaß. Doch wie nachhaltig und ganzheitlich sind solche E-Health-Instrumente und wann ergibt eine Kombination mit analogen Angeboten Sinn? Auch beim Thema Datenschutz sind noch viele Fragen offen. Und wie können alle Mitarbeiter – nicht nur die „Digital Natives“ – mit individualisierten Angeboten erreicht werden?

Keynote beleuchtet „Unternehmerisches Gesundheitsmanagement“

Wie wirkungsvolles und zugleich effizientes Gesundheitsmanagement funktioniert, erklärt Dr. med. Dirk Lümkemann, Inhaber und Geschäftsführer von padoc®, in seiner Keynote am 25. April, 11.30 -12.15 Uhr, auf der Corporate Health Convention. Dr. Lümkemann schreibt den Führungskräften eine Schlüsselrolle zu, wenn es um die Gesunderhaltung der Mitarbeiter geht: Mit Wertschätzung und Interesse könnten sie die Mitarbeiter bei der Eigenverantwortung zur Stärkung ihrer Gesundheit mit wirksamen Maßnahmen unterstützen.

Aussteller zeigen individuelle Innovationen

Auf der Corporate Health Convention präsentieren vom 24. bis 25. April 2018 zahlreiche Aussteller ihre innovativen Ideen für die betriebliche Gesundheitsförderung und zeigen, wie sie im betrieblichen Alltag integriert werden können. Einen Schwerpunkt bildet auch die individuelle Gestaltung des Gesundheitsmanagements, womit Wettbewerbsvorteile beim Employer Branding und dem Recruiting von Fachkräften erzielt werden können.

 

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Teilen Sie den Artikel:

Contact

Linda Dommes

Head of Communications

L.dommes @ messe.org
Tel: +49 621-70019 205

Media Partners